Von Erfurt bis Jena: Vereine rufen zu Mitmach-Aktionen auf

Erfurt. #bewegungfetzt. Auch im Lockdown. Bereits in der dritte Woche befindet sich die Leichtathletikgemeinschaft (LG) Erfurt mit ihrer Mitmach-Challenge. Nach den „schnellen Füßen“ und Seilspringen lautet das Motto für die dritte Woche „starke Mitte“ - ein Krafttraining für die Bauchmuskeln. Allein, als Team, egal ob Alt, Jung oder ganz Jung, Leichtathlet oder Hobbysportler – jeder kann mitmachen. Und die Besten in den jeweiligen Altersklassen erhalten Medaillen. Immer sonntags gibt es eine neue Challenge und die Gewinner der Vorwoche werden bekannt gegeben.

Am Ende der Gesamt-Challenge gibt es außerdem Pokale für die besten Einzelathleten, die die gesamte Challenge absolviert haben und das beste Team (Verein, Sportgruppen etc.). Mitmachen geht ganz einfach: Video oder Foto der Challenge direkt an Marie Mußbach schicken oder in den sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram hochladen, die LG Erfurt markieren und den #lgerfurtkilachallenge nutzen. Nicht vergessen Namen, Verein und Alter.

Kontakt Marie Mußbach: 01520 3699532

Facebook

Instagram: lg_erfurt

Jena. Die Wochen-Challenge des LC Jena befindet sich ebenfalls in der dritten Woche. Es geht darum, in 40 Sekunden so viele Sit-Ups wie möglich zu machen. Die Aktion richtet sich zwar nur an die Vereinsmitglieder, aber die Übungen lassen sich wunderbar ins tägliche Training mit integrieren.

Facebook

Instagram: lcjena

Erfurt. Kooperation „Gemeinsam bewegen“: Damit alle wieder ein wenig in Schwung kommen, startete am Montag um 17 Uhr das erste Workout der Initiative „Gemeinsam bewegen“. Initiiert durch den FC Rot-Weiß Erfurt, den Unisport Jena, die Erfurter Basketball Löwen und dem TopTeam Thüringen, die für jeden Wochentag kurze Videos für mehr Bewegung vorbereitet haben. Die Workouts werden in den nächsten Wochen immer Montag bis Freitag um 17 Uhr auf den Social-Media-Kanälen sowie dem neuen Youtube-Kanal des FC Rot-Weiß Erfurt „Rot Weißes Heimspiel“ zu sehen sein.

Youtube

Instagram: topteamthueringen