Trainingsmöglichkeiten unter Coronabedingungen

Laut den aktuellen Verordnungen ist ein Training für Kinder untert 14 Jahre in Thüringen wieder möglich. Erlaubt ist der Kinder- und Jugendsport unter 14 Jahre kontaktlos unter freiem Himmel mit bis zu fünf Personen pro Gruppe und den Übungsleitenden. Ebenfalls erlaubt ist der Individualsport allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushaltes. Das Infektionsschutzkonzept des Vereins schreibt die genauen Regeln vor, welche nicht der Verordnung widersprechen dürfen. Die FAQ's des LSB Thüringen beantworten weitere Fragen, z.B. Sonderstatus für Geimpfte und Genesene, Testpflicht und Versammlungen.

Der LSB Thüringen hat heute eine Mitteilung veröffentlicht, dass er Corona-Schnelltests zur Verfügung stellt. "Der Landessportbund Thüringen vergibt kostenfrei insgesamt 10.000 Corona-Schnelltests an seine Sportvereine mit Kindern unter 14 Jahren, um die aktuelle Ausübung des Trainingsbetriebs zu unterstützen. Die Schnelltests können ab sofort unkompliziert beantragt werden. Vereine mit weniger als 50 Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahre erhalten 20 Tests, größere Vereine mit mehr als 50 Mitgliedern in diesem Altersbereich 40 Stück. Die Beantragung ist möglich, solange Tests vorhanden sind."

Den Antrag und die Richtlinie findet ihr hier.