TLV-Splitter: Julian Reus beim ISTAF / Grünes Licht / Trainer-Personalie / Olympia-Vorbereitung (Update)

Berlin. Erfurts Topsprinter Julian Reus sammelte am Freitagabend beim ISTAF-Indoor in Berlin weiter Wettkampfpraxis. Allerdings war es nur ein kurzer Auftritt: Im ersten von zwei Vorläufen kam der 32-Jährige in seinem zweiten Saisonrennen nicht über 6,75 Sekunden hinaus und verpasste in einem starken Feld das Finale. Vor drei Tagen war der deutsche Rekordhalter beim Heimmeeting in Erfurt mit 6,68 Sekunden in die Hallensaison eingestiegen. Ergebnisse

Stimmen ISTAF

Darmstadt/Dortmund. Grünes Licht für die nationalen Hallen-Titelkämpfe: Wie der Deutsche Leichtathletik-Verband am Donnerstag auf seiner Homepage mitteilte, können die geplanten Deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund (20./21. Februar) stattfinden. Die Titelkämpfe werden mit einem stark reduzierten Teilnehmerfeld, umfangreichen Tests sowie ohne Zuschauer stattfinden. Damit trotzdem möglichst viele die Wettkämpfe verfolgen können, wird es an beiden Tagen einen Livestream auf leichtathletik.de geben, und das ZDF plant am Sonntag (21. Februar) eine Zusammenfassung von den Deutschen Meisterschaften in Dortmund. Meldung

Darmstadt/Jena. DLV-Chefbundestrainerin Annett Stein hat personelle Veränderungen zum Start in die Olympiasaison bekannt gegeben. Das gab der Deutsche Leichtathletik-Verband am Donnerstag auf seiner Homepage bekannt. Das Kurzhürdenteam wird neu strukturiert. Künftig wird Rico May (LC Jena) als Nachwuchs-Bundestrainer die männlichen Hürdensprinter trainieren. Zu Wochenbeginn folgt ein separater Beitrag über seine neue Aufgabe, die er parallel zu seiner Tätigkeit als Lehrertrainer in Jena ausüben wird. Meldung

Jena. Die Olympia-Vorbereitungen sind in vollem Gange: Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler hat eine längere Phase mit Kraft und Ausdauer hinter sich, nun geht es in die Wurfspezifik. Grünes Licht gab es vom Deutschen Leichtathletik-Verband für ein erstes Trainingslager im türkischen Belek, was im März stattfinden soll. Im Mai ist dann der Saisoneinstieg geplant. Beitrag MDR