TLV Präsidiumssitzung (18.01.2021)

Die Präsidiumssitzung musste aufgrund der aktuellen Pandemielage via Microsoft Teams durchgeführt werden. Eine Verschiebung der Sitzung war nicht zu vertreten, da wichtige Entscheidungen getroffen werden mussten.
Das Gremium verständige sich über die personelle Neuregelung des Vorsitzes der Kommission Wettkampfwesen, nachdem Ralf Hafermann im Vorfeld seinen Rücktritt bekannt gegeben hatte. Thomas Gentzel wurde mit sofortiger Wirkung als Vorsitzender der Kommission Wettkampfwesen durch das TLV Präsidium bestellt. Zur Präsidiumssitzung wurden weitere Beschlüsse zur Aufnahme von neuen Mitgliedsvereinen, zur Vergabe von Thüringer Landesmeisterschaften und zur Bewerbung für die Ausrichtung von zwei Deutschen Meisterschaften gefasst, die nachfolgend im Einzelnen aufgeführt sind.
In dieser schwierigen Zeit freuen wir uns besonders, drei neue Vereine als Mitglieder des TLV begrüßen zu können. Der Südthüringentrail e.V. (Suhl), die Lauf-Sport-Akademie Erfurt e.V. und die Turn- und Sportgemeinschaft Ruhla e.V. gehören ab sofort zur Thüringer Leichtathletikfamilie. Herzlich willkommen!

Weiterhin wurden drei Landesmeisterschaften vergeben, welche bei den Wettkampfterminen für 2021 auf der Homepage des TLV mit aufgenommen worden sind.

- TLM Straßenlauf am 27.03.2021 in Dingelstädt
- TLM Berglauf am 25.04.2021 in Breitungen
- TLM Halbmarathon am 25.09.2021 in Dingelstädt

Zwei Mitgliedsvereine haben ihre Bewerbung als örtlicher Ausrichter von zwei Deutschen Meisterschaften für dieses Jahr beim TLV eingereicht. Es wurde beschlossen, dass der TLV sich beim Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) für die

- DM Ultratrail am 11.09.2021 in Suhl

und die

- DM Senioren Wurfmehrkampf am 27.-29.08.2021 in Zella-Mehlis

bewerben wird.

 

Die aktuelle Coronalage lässt leider nicht sehr viele sportlichen Aktivitäten zu. Dennoch müssen die Weichen für die Zeit danach gestellt werden und wir geben unser Bestes, alle Vereine dabei zu unterstützen.