Stellenausschreibung Leistungssportkoordinator (m/w/d)

Der Thüringer Leichtathletik-Verband e.V. (TLV) schreibt zum 01. April 2022 eine Stelle als

Leistungssportkoordinator (m/w/d) des Thüringer Leichtathletik-Verbandes e.V. aus.


Ihre Hauptaufgaben:

  • Leitung und sportfachliche Betreuung der haupt- und nebenamtlichen Trainer im Bereich des Nachwuchsleistungssports des Thüringer Leichtathletik-Verbandes
  • Mitarbeit bei der Fortschreibung, Umsetzung und Evaluierung der Regionalen Zielvereinbarung
  • Erarbeitung und Aktualisierung von Konzeptionen zur weiteren Entwicklung des Nachwuchsleistungssports in Thüringen
  • Gesamtkoordination und Steuerung der Talentförderung in den Bereichen Talentsichtung, Talentgewinnung und Talentwicklung 
  • Weiterentwicklung der Stützpunktstruktur und Umsetzung der Trainerstruktur an den Landesleistungszentren in Erfurt und Jena
  • Zusammenarbeit mit allen Gremien und Partnern des Sports insbesondere mit LSB, OSP, DLV, Thüringer Sporthilfe, den Sportgymnasien Jena und Erfurt, den Vereinen und den Talentleistungszentren (TLZs) in Thüringen
  • Beratung des TLV-Präsidiums und des TLV-Geschäftsführenden Präsidiums in allen Belangen der Bereiches Leistungssport und Mitarbeit in Gremien des TLV

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sportmanagement, Sportwissenschaft oder eine vergleichbare Qualifikation
  • DOSB-Lizenz B-Trainer Leichtathletik (oder die Bereitschaft, diese zeitnah zu erwerben)
  • Mehrjährige Erfahrungen in Führungspositionen und nachweisliche Fachkompetenz im Leistungssportbereich 
  • Strukturkenntnisse der Sportorganisationen
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und hohe Einsatzbereitschaft (ggf. auch an Wochenenden)
  • Sicheres Auftreten, sympathische Ausstrahlung und Kontaktfreude
  • Zuverlässigkeit, hohe Eigeninitiative und selbständige Aufgabenwahrnehmung
  • Gute Kommunikation, Integrationsvermögen und Dialogfähigkeit  
  • Sicherer Umgang mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für PKW

Dienstort ist Erfurt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Die Vergütung erfolgt entsprechend der Arbeits- und Vergütungsordnung des LSB -Thüringen e.V., Olympiastützpunkt Thüringen e.V. und der Sportfachverbände Thüringens für Trainer im Nachwuchsleistungssport in der jeweils gültigen Fassung.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 20. Februar 2022, vorzugsweise per E-Mail, an: oder auf postalischem Wege an den Thüringer Leichtathletik-Verband e.V., Johann-Sebastian-Bach-Straße 2, 99096 Erfurt, z.Hd. des Präsidenten Heinz-Wolfgang Lahmann.

 

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens speichern, nutzen und nach Ablauf von drei Monaten löschen/vernichten. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten sind gemäß Art. 13 EU-DSGVO abrufbar. Eine Rücksendung postalisch eingereichter Unterlagen erfolgt nur bei Vorlage eines ausreichend frankierten Rückumschlages. Verspätet eingegangene Bewerbungen bleiben unberücksichtigt.

Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch sowie weitere anfallenden Kosten, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstehen, werden nicht erstattet.