Jahresausklang in Bilzingsleben

Am 20. Dezember fand nach 2015 zum zweiten Mal in Bilzingsleben die Jahresausklangveranstaltung für national und international erfolgreiche Athletinnen und Athleten im Altersklassenbereich U18 bis Frauen/Männer des TLV für das Jahr 2016 mit ihren Trainern statt.  In der weihnachtlich geschmückten Waldgaststätte „Cleric & Forellenhof“ gab es nach der Begrüßung zu Beginn der feierlichen Veranstaltung einen kurzen Jahresüberblick zu den wichtigsten nationalen und internationalen Leichtathletikmeisterschaften mit erfolgreicher Beteiligung von Thüringer Athletinnen und Athleten. Die Schilderung zu dem Olympischen Speerwurffinale der Männer am frühen Morgen des 21. August in Rio de Janeiro mit dem Sieg des Jenaer Thomas Röhler war besonders emotional geprägt. Ein spezieller Dank ging an Thomas und seinen Trainer Harro Schwuchow für ihre Teilnahme an dem diesjährigen Jahresausklang. 

Der Inhaber der Gaststätte Klaus-Michael Fischer und Sponsor der Veranstaltung sorgte nachfolgend mit seinem Team für das leibliche Wohl aller Teilnehmer. Es schloss sich danach eine kleine Auszeichnungsrunde für die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler sowie deren Trainer an. 

Der Höhepunkt war eine Überraschung des Teams um Klaus-Michael Fischer für unseren Olympiasieger. Eine wunderbar gestaltete Torte mit der Nachbildung der beiden Seiten der Olympischen Goldmedaille war auch für Thomas Röhler etwas ganz Besonderes und Einmaliges. Die Freude darüber war in seinen Augen deutlich sichtbar. Eine bessere Anerkennung konnte es für das Team der Waldgaststätte nicht geben.

Angeregte Gespräche zwischen den Aktiven, Trainern und Präsidiumsmitgliedern wie auch mit dem Gastgeber ließen die gemeinsam verbrachte Zeit wie im Fluge vergehen. Zum Abschied gab es nochmals ein herzliches Dankeschön für die sehr geschmackvolle Versorgung und die tolle Überraschung sowie das Versprechen auch im kommenden Jahr wieder nach Bilzingsleben zu kommen.