Erfurt: Feriencamp "Erfurt geht!"

Der Frage: "Wie weit kannst du gehen?" haben sich zwölf junge Nachwuchssportler im Alter von acht bis 18 Jahren von Dienstagmorgen bis Mittwochnachmittag gestellt. Unter den Interessierten befanden sich erfahrene Nachwuchsgeher vom ASV Erfurt, der LG Erfurt, des Erfurter LAC, vom Gothaer LAC sowie dem LC Eilenburg, Leichtathleten aus der Kinderleichtathletik und Schüler aus Erfurter Grundschulen.

An zwei Tagen konnten Gehneulinge die Gehtechnik kennenlernen und gemeinsamen mit erfahrenen Nachwuchsgehern an ihrer individuellen Gehtechnik feilen. Neben dem Gehen gab es zahlreiche Lauf-, Geh- und  Ballspiele - individuell und im Team. In der Mittagspause ging es bis zu den Olympischen Spielen in Japan. Dort konnten die jungen Sportler den Silbermedaillen-Gewinner Jonathan Hilbert (LG Ohra Energie) auf den letzten Kilometern seines 50-km-Gehwettkampfes in Sapporo begleiten und dieses Gänsehautfeeling noch einmal erleben.

"Wie weit kannst du gehen?", das wissen die jungen Sportler aktuell noch nicht. Doch in der kommenden Woche gibt es eine Fortsetzung des Feriencamps und somit noch genügend Zeit, diese Frage zu klären. -Astrid Hartenstein/TLV-Stützpunkttrainerin Gehen-