Edelmetall für Thüringer Schulen, Sieg beim Länderkampf in Belgien

Beim Länderkampf im belgischen Sint-Niklaas belegten die deutschen Senioren den ersten Platz. Mit dabei Kugelstoßer Andy Dittmar (BiG Gotha), der zum Gesamterfolg beitrug. Die Geher ermittelten ihre Deutsche Meister im Bahngehen in Dietz, und beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" durften sich die Sportgymnasien aus Jena und Erfurt über Edelmetall freuen.

 

Andy Dittmar - erst Einzelsieg, dann Gesamtsieg mit dem DLV-Team

Bei der 9. Auflage des Ländervergleichs-Wettkampfs der Senioren zwischen Frankreich, Belgien und Deutschland errang das DLV-Team den Gesamtsieg. Mit 372 Punkten verwies es Frankreich (321 P.) und Belgien (231 P.) auf die weiteren Plätze. Mit zum Gesamterfolg trug Andy Dittmar bei. Der Gothaer Kugelstoßer dominierte seine Altersklassen-Wertung und holte mit der Siegerweite von 17,77 Meter das Optimum an Punkten.

Vier Medaillen bei DM in Bahngehen

Bei den Deutschen Meisterschaften im Bahngehen in Dietz belegte Karl Junghannß (LAC Erfurt Top-Team) über 10.000 Meter hinter dem Potsdamer-Trio - Hagen Pohle (39:39,45 min), Christopher Linke (40:10,08 min) und Nils Brembach (40:29,91 min) - den vierten Platz. Der U23-EM-Zweite überquerte nach 41:51,24 Minuten die Ziellinie. In der Altersklassen-Wertung (U23) holte er sich den Sieg.

Bei den Frauen über 5000 Meter erreichten Julia Henze (ASV Erfurt; 28:22,59 min) und Yvonne Bonneß (ASV Erfurt; 30:13,24 min) die Plätze sieben und zehn. In der Altersklassen-Wertung (U23) belegte Julia Henze den dritten Platz, Yvonne Bonneß durfte sich über den DM-Titel in der Altersklasse W35 freuen. In der Altersklasse M65 erging sich Udo Schaeffer (ASV Erfurt) in 27:49:32 Minuten die Silbermedaille.


Sportgymnasien bei "JTFO" auf dem Podest


Beim Herbstfinale "Jugend trainiert für Olympia" erkämpften sich die Jungen vom Sportgymnasium Jena die Bronzemedaille in Berlin. In der Wettkampfklasse II sammelten sie hinter den Sportschulen Halle (9.142 P.) und SLZB Berlin (8.937 P.) insgesamt 8.809 Zähler. Bei den Mädchen erreichte das Pierre-de-Coubertin Gymnasium Erfurt mit 7.895 Punkten den zweiten Platz hinter dem Sportgymnasium Magdeburg (8.081 P.). In der Wettkampfklasse III kamen die Leichtathleten des  Pierre-de-Coubertin Gymnasiums Erfurt mit 8.138 Punkten nicht über den fünften Platz hinaus. Die Mädchen der Edith-Stein-Schule Erfurt errangen mit 6.554 Zählern den zwölften Platz.

Ergebnisse WK II (Jungen): www.sport-pol-online.de/jtfo/leichtathletik/index.php
Ergebnisse WK II (Mädchen): www.sport-pol-online.de/jtfo/leichtathletik/index.php
Ergebnisse WK III (Jungen): www.sport-pol-online.de/jtfo/leichtathletik/index.php
Ergebnisse WK III (Mädchen): www.sport-pol-online.de/jtfo/leichtathletik/index.php