Ausschreibung KINDERLEICHTathletik Wettkampfserie

Für das Wettkampfjahr 2020 plant die TLV-Jugend eine KINDERLEICHTathletik Wettkampfserie mit Hilfe ausrichtender Vereine durchzuführen. Die Wettkampfserie bildet dabei den Rahmen und dient der  Qualifikation für das "Kinderleichtathletik Landesfinale" im September 2020. Startberechtigt für das Landesfinale sind Vereine/ Teams aus dem TLV-Gebiet, die an mindestens zwei Kinderleichtathletikwettlkämpfen, in den jeweiligen Altersklassen (U8, U10, U12) in den Jahren 2019/ 2020 teilgenommen haben (Nachweis über Ergebnisliste).

 

Für die Umsetzung der Wettkampfserie suchen wir Vereine, die im Jahr 2020 Kinderleichtathletikwettkämpfe ausrichten wollen. Der TLV wird pro Altersklasse (U8, U10, U12) vier Wettkämpfe mit Sportgeräten im Wert von 100€ fördern und mit einem Kinderleichtathletikteam beratend zur Seite stehen.

 

Rahmenbedingungen: 
geplanter Zeitraum:1. Termin: Februar/ März 2020 (Indoor)
 2. Termin: April 2020
 

3. Termin: Mai 2020

 4. Termin: August/ September 2020
 Landesfinale: Ende September 2020
Altersklassen:U8 bis U12, Mannschaftsgröße: 6-11 Kinder (mindestens 1 Junge und 1 Mädchen pro Team)
Wettkampfsystem:siehe DLV-Wettkampfsystem Kinderleichtathletik (Achtung verändert ab 2020)
Startgebühr:pro Team sollten 25€ nicht überschritten werden
Sonstiges:Jedes teilnehmende Team muss mindestens jeweils einen Wettkampfhelfer stellen und einen Mannschaftsleiter (mind. 16 Jahre alt) mitbringen und bei Meldung angeben.
Bewerbung:

Interessierte Vereine, die einen KiLa-Wettkampf ausrichten möchten, reichen folgende Unterlagen bitte bis zum 30.09.2019 per Mail an tlv.jugendgmailcom:

Konzept in Schriftform mit Angaben zu

- Datum

- Ort der Veranstaltung

- Disziplinangebot

- Wettkampfleiter

- Zeitrahmen (Zeitplan noch nicht nötig)

Förderung:Jeder Ausrichter erhält Sportgeräte zur Ausrichtung des Wettkampfs im Wert von 100€ (pro ausgrichteter Altersklasse) und darf diese behalten. (Bitte Bedarfsliste einreichen)
Ansprechpartner:

Marie Mußbach (mussbachtlv-sportde)