News

01.05.2018

27. Thüringer Berglaufmeisterschaften und 9. Breitunger Pleß-Berglauf

Roman Freitag (Eisenacher LV) Foto: Schwabe

Sebastian Rosenbaum (SV 1899 Mühlhausen) Foto: schwabe

Roman Freitag - schnellster Thüringer Kletterer


Im Rahmen des 9. Pleß-Berglaufs über 7,3 Kilometer sicherte sich Roman Freitag (Eisenacher LV) erstmals die Meisterschaft im Berglaufen. Der deutsche U18-Vizecrosslaufmeister bewältigte den anspruchsvollen Bergkurs hinauf zum 644 Meter hohen Pleßberg-Gipfel in 31:31 Minuten und verwies den Mühlhäuser Sebastian Rosenbaum in 32:34 min sowie Daniel Abraham (LG Ohra Energie) aus Luisenthal in 32:42 min auf die Plätze. Der Mitteldeutsche 3000 m-Hallenmeister der U18 übernahm sofort nach dem Start die Führung, die er schon ab dem ersten Kilometer unmittelbar hinter Knollbach ausbauen konnte. Wie Freitag feierte auch der 36-jährige Rosenbaum am Pleß seine Meisterschafts-Berglaufpremiere und freute sich über Silber. Sein jüngerer Vereinskollege Sascha Rudolph, der erst jüngst beim Drei-Türme-Lauf in Bad Langensalza mit einem 2. Platz hinter Marcel Krieghoff aufhorchen ließ,  belegte in 33:57 min den 7. Platz. Eine überzeugende Leistung rief der 42-jährige Daniel Abraham ab. Der Vorjahrszweite stellte mit Platz drei in der Gesamtwertung und dem Titelgewinn in der M40 erneut seine läuferischen Allrounder-Qualitäten unter Beweis. Erfreulich ist anzumerken, dass sich von den insgesamt 82 Teilnehmern die Hälfte aller Läuferinnen und Läufer an der Thüringer Landesmeisterschaft des TLV beteiligten und damit Punkte für den Meisterscup sammelten.


Schnellste Frau war Laura Hohenstein (LTV Erfurt). Die ehemalige Leistungs-läuferin erreichte den Gipfel in 39:42 min vor Anna-Lena Klee (TSV Mellrichstadt) in 40:13 min sowie vor Janett Pertsch (SV Blau-Weiß Bürgel in 40:47 min.  Den Landesmeistertitel sicherte sich aber Janett Pertsch vor Franziska Brünner (LC Jena) und Anja Baron (AC Apolda), da diese Läuferin mit gültigem Startpass des Thüringer Leichtathletik-Verbandes an den Start gingen. –schwabe-